Das Sommerwetter richtig nutzen geht auch in der Schulzeit

Verfasst am 20. August 2018 09:00

Die Klassenfahrt – ein Thema zum ersten Elternabend im neuen Schuljahr

Schneeberg, 17.08.2017  Die Ferien sind zu Ende und die erste Schulwoche ist, trotz Ferienwetter, absolviert.
Viele Kinder kamen schon jetzt mit einer Einladung für die Eltern zum ersten Elternabend nach Hause.

Ziel dieses Elternabends ist es, mit den Eltern zu besprechen, was im neuen Schuljahr alles anstehen soll.

Gleich 2 Veranstaltungshighlight folgen unmittelbar nacheinander

Verfasst am 29. Mai 2018 14:04

31.05.2018 - 27. Kinderjahrmarkt im KiEZ unter dem Motto "KiEZ kunterbunt",

09.06.2018 - Sächsischer Familientag auf dem Filzteichgelände und nebenan der Tag der offenen Tür im KiEZ mit verschiedenen Aktionen.

SommerferienCamps für Kids wieder sehr beliebt +++ Schon 3 Monate vor den Ferien sind erste Ferienlager ausgebucht

Verfasst am 5. Mai 2018 14:04

Schneeberg, 02.05.2018 – Täglich klingelt das Telefon im KiEZ „Am Filzteich“ zum Thema Sommerferien. Meist  melden sich am anderen Ende interessierte Mütter, die Ihr Kind im Ferienlager anmelden wollen. „Haben sie noch Plätze frei, mein Sohn möchte mit seinem Freund ins Ferienlager. Ich weiß, wir sind dieses Jahr etwas spät.“ Die Antwort: “Viele Ferienlager sind leider schon ausgebucht, bei manchen sind gerade noch 2 Plätze frei! Schauen wir einmal, wann noch etwas möglich ist“.

 

So sind jetzt meist die Antworten. Der Run auf die FerienCamps ist ungebrochen.

 

 

Guter Start ins Jahr 2018

Verfasst am 10. Januar 2018 11:25

KiEZ „Am Filzteich“ zieht Bilanz

Schneeberg, 08.01.18 – Wie in vielen Bereichen am Jahresanfang, so wird auch im KiEZ „Am Filzteich“ Bilanz über das Vorjahr gezogen.

KiEZ "Am Filzteich" investiert

Verfasst am 10. November 2017 13:00

Schneeberg, 9. November 2017 – Als eine der größten Kinder- und Jugendübernachtungs-Einrichtung im Erzgebirge hat sich das KiEZ „Am Filzteich“ sehr gut etabliert. Mit Blick auf die zu erwartenden Jahreszahlen für 2017 konnte eine Steigerung der Gästezahlen erreicht werden. Zurückzuführen ist diese Steigerung auch auf kontinuierliche Werterhaltung, verbunden mit Investitionen in Gelände- und Bausubstanz, in Technik sowie in die unmittelbare Gästebetreuung.