ServiceQualität Deutschland

Q – Das sichere Zeichen für Service und Qualität

Wir als geprüfter Betrieb dürfen dieses Qualitätssiegel "Q" der ServiceQualität Deutschland in der Stufe 2 ausweisen und setzen damit ein Zeichen, dass wir an Weiterentwicklung und Gästezufreidenheit interessiert sind, an der Servicequalität gearbeitet haben und diese nachhaltig verfolgen.

Der Trend geht wieder zu wahren Werten - zu freundlichem Service und nachhaltiger Qualität.

Was im Jahre 2001 seinen Anfang in Deutschland nahm, ist nun dank der Initiative ServiceQualität Deutschland ein bundesweit bereitgestelltes,
dreistufiges System zur schrittweisen Verbesserung von Dienstleistungen und Angeboten anhand praxisorientierter Instrumente.

Für kleine und mittlere Betriebe im Hotel-, Gastronomie- und Tourismusbereich sowie Dienstleistungsunternehmen bietet dieses einfaches Qualitätsmanagementsystem Hilfe, die Qualität des Betriebs kontinuierlich zu optimieren und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Eine bessere Dienstleistung verspricht mehr Service für Kunden, zufriedene Geschäftspartner und motivierte Mitarbeiter.
Deshalb führen wir bspw. Gästebefragungen durch, um Erkenntnisse zu erhalten, was den Gästen gefallen und weniger gefallen hat. Resultierend aus den Ergebnissen der Gästebefragungen werden Maßnahmepläne mit Aufgaben und Terminen erstellt und diese entsprechend abgearbeitet. Manche Mängel stellen wir sofort ab, anderer versuchen wir je nach den finanziellen Möglichkeiten nach und nach abzustellen.

mehr Infos zur Servicequalität Deutschland

Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen (QMJ)

QMJ für Unterkünfte
Qualität entscheidet über die Zukunft des Kinder- und Jugendreisens genauso wie über die Zukunft von Kinder- und Jugendunterkünften.

So vergibt das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.  als Zusammenschluss bundesweit tätiger Verbände, Träger und Organisationen, des Bereiches Kinder- und Jugendreisen diese Zertifizierung.

Wir sind mit 3 Sternen zertifiziert!  Voraussetzungen sind u.a.:

  • ansprechende Möblierung der Zimmer vorhanden, Fernsehraum steht zur Verfügung
  • Vorhandensein von Leiterzimmern mit Waschbecken oder mehr
  • es sind u.a. auch Zimmer mit Sanitärzelle vorhanden
  • Seminarräume sind vorhanden
  • es gibt umfassendes Informationsmaterial zu Möglichkeiten der Freizeitgestaltung,
  • Ausleihmöglichkeit von Sport- und Spielgeräten vorhanden
  • pädagogische Programmangebote sind vorhanden und werden von qualifizierten Mitarbeitern vorbereitet und durchgeführt
  • es wird Frühstücksbuffet angeboten, es gibt auch die Möglichkeit der Vollverpflegung
  • Alternativen bei Lebensmittelunverträglichkeiten bzw. Sonderkost möglich
  • Einhaltung der Hygieneverordnung HACCP
  • Getränke und Snacks stehen rund um die Uhr zur Verfügung,
  • mindestens 7-stunden-Besetzung der Rezeption,
  • Kinderstühle sind vorhanden,
  • bargeldlose Zahlung ist möglich,
  • Gepäckaufbewahrungsmöglichkeit ist vorhanden
  • Sportanlagen sowie Spielplatz sind vorhanden
  • Parkplätze vorhanden
  • der Kinder- und Jugendschutz ist nachweislich bekannt
     

Die gemeinsame Arbeit innerhalb des BundesForums ist von Vielfalt, Offenheit, gegenseitiger Bereicherung und gleichberechtigter Kommunikation geprägt. Ziel ist die Förderung, Weiterentwicklung und Stärkung des Kinder- und Jugendreisens. Die vorrangigen Arbeitsschwerpunkte, die sich aus diesem Ziel ergeben, sind Qualität, fachlicher Austausch und Interessensvertretung.

  • mehr Qualität, Schutz und Sicherheit für Kinder und Jugendliche auf Reisen. Externe Prüfungen durch unabhängige Auditoren bestätigen den rechtmäßigen Betrieb einer Kinder- und Jugendunterkunft mit anschließender Vergabe von Gütesiegeln
  • Sichtbarmachen von Qualität

Weierhin beinhaltet die Zertifizierung  eine Überprüfung der Genehmigungen (Baugenehmigungen, Versicherungen, Brandschutz, Gewerbeanmeldung) und anderer rechtlicher Voraussetzungen (z.B. Lagerung und Zubereitung der Waren, Küchenhygiene), die zum Betrieb einer Kinder- und Jugendunterkunft notwendig sind.

mehr Infos zur Zertifizierung