Vorgemerkt!!! Großer Blaulicht-Familientag am 4.5.

Der 4.5. in diesem Jahr wird ein ganz besonderer Familien-Tag.

An diesem Sonnabend präsentieren sich im KiEZ "Am Filzteich" anlässlich des Florianstages viele, viele, mit Blaulicht gekennzeichnete, Helfer und Retter in der Not und informieren auf unterhaltsame und anschauliche Art und Weise über ihre für die Gesellschaft so wichtige Arbeit. Mit einem einmaligen Blick hinter die Kulissen von Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Zoll und vielem mehr wird es manch unterhaltsame Schauvorführung geben, können Rettungswagen und Gerätschaften inspiziert werden, hat man die Möglichkeit, Hunden bei ihrer Arbeit beim Zoll zu zusehen. Die Besucher erleben ebenfalls an diesem Tag den Einsatz von Drehleiter und Drohne, eine Vorführung zur Höhenrettung sowie Brandtrainig bei Fettexplosion. Zudem berichten die Helfer hautnah über ihre Arbeit, klären auf und vermitteln ihr Wissen sowie Berufung und Beruf an Infoständen. Verschiedentliche Mit-Mach-Aktionen, wie  bspw. Spritzwand, Feurlöschertraining und 1.Hilfe erweitern das weitreichende Angebot.

Das Floriansdorf sowie das KiEZ selbst öffnen natürlich an diesem Tag auch die Türen ganz weit. Somit hat man die Gelegenheit, die größte Gruppenunterkunft im Erzgebirge sowie die weitreichende Palette an Nutzungsmöglichkeiten kennenzulernen. Für Spiel- und Baselaktion, die Hüpfburg sowie auch für das leibliche Wohl der Gäste u.a. mit Kaffee, Kuchen und Gegrilltem ist am „Florianstag“ natürlich auch gesorgt.

Eingeladen sind neben den intertessierten Kindern und Eltern auch Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen, Elternräte aus Klassen, ErzieherInnen aus Kitas, Vorschulen und Horten.
Kurz gesagt – das KiEZ-Team freut sich auf alle kleinen und großen, jungen und alten Gäste und Gästegruppen.

Zum Verständnis „Florianstag“:  Der Florianitag ist der Gedenktag des heiligen Florian.  Am 4. Mai 304 starb – so die Legende – Florian von Lorch für seine Überzeugungen. Er war ein Oberbefehlshaber der römischen Armee, der einer Brandschutz und Feuerbekämpfungseinheit zugeteilt war. Viele Geschichten ranken sich um ihn. Als kleiner Junge soll er mit Hilfe eines kleinen Holzeimers ein Haus gelöscht haben, welches lichterloh brannte. Eine andere Legende besagt, er hätte ein brennendes Haus durch sein Gebet gelöscht. Er ist als Sankt Florian der Schutzpatron der Feuerwehr.
Außerdem ist  genau an diesem Tag der  "Internationale Tag der Feuerwehrleute" (International Firefighters Day, IFFD). Dieser wurde ins Leben gerufen, nachdem im Januar 1999 in Australien fünf Feuerwehrleute bei einem Buschfeuer unter tragischen Umständen ums Leben kamen und in ihrem Einsatzfahrzeug verbrannten.
Gerade in der heutigen Zeit sollte man sich der Bedeutung dieses Tages immer wieder Bewusst machen. Er steht für selbstlose Menschen, die sich meist ehrenamtlich und freiwillig für andere in Not geratene Mitmenschen einsetzen.

Anfragen gern über E-Mail info(at)kiezschneeberg.de bzw. telefonisch unter 03772 37050.

Austragungsort: KiEZ „Am Filzteich“; Am Filzteich 4 a; 08289 Schneeberg
Anfahrt